Zwiebelkopf-Fibel eines römischen Legionärs, 3.-5. Jh.

Artikelnummer: 530

Bodenfund aus Ungarn, Nähe Donau, die Zwiebelkopf-Fibel wurde fast ausschließlich vom römischen Militär getragen, was passend zum vom Vorbesitzer angegebenen Fundzusammenhang steht, das Konvolut der Zierbleche und Zaumzeugteile, sowie das Konvolut der Schnallen und Schließen stammen von demselben, alle Konvolute enthalten Kleinteile, die auf römisches Militär deuten, Stück ist fragmentarisch erhalten, Stück aus Bronze wobei alle drei Zwiebelköpfe, der Bogen und die Nadel im Ansatz erhalten sind, die Substanz ist stabil, Stück blieb immer ungereinigt, wie jetzt auch B.: 4,6 cm

Kategorie: Antike


49,00 €

inkl. 0% USt. , zzgl. Versand



Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.