Valeryi Skrypka, surreale - depressive Guache, signiert, bezeichnet, datiert, Ukraine, 1991

Artikelnummer: 914

Valeriy Skrypka, auf kyrillisch Betitelt, Guache auf Papier, stark surrealistisch bis depressiv wirkendes Gemälde mit starkem Ausdruck, unten rechts signiert und datiert (siehe Bilder), zudem rückseitig auf dem Papier bezeichnet und ebenfalls die identische Bezeichnung, welche von der Pappmappe des Künstlers, in welcher das Gemälde lange aufbewahrt wurde, stammt, die Pappmappe hatte allerdings Lagerspuren und es wurde nur der Beschriftete Teil seperat erhalten, das Gemälde ist nicht zufällig so surreal und depressiv, es stammt aus der Anfangszeit seiner Auswanderung aus der Ukraine und in diese Zeit fällt auch die Scheidung von seiner Frau, daher auch der starke Ausdruck des Gemäldes, die Gefühle, die gemalt wurden, waren echt, zwischen 2 Glasplatten gerahmt, diese an den Ecken bestoßen, Gemälde in gutem bis sehr gutem Zustand Maße Gemälde: 50 cm * 62 cm Gesamtgröße: 58 cm * 82 cm Valeriy Skrypka: *1964 in Zaporizkia (Ukraine) geboren, Studierte Kunstwissenschaften in Kiev, lebte zwischenzeitlich, Anfang der 1990er Jahre in Deutschland, arbeitet seit 1996 als freischaffender Künstler in den USA

Kategorie: Aquarelle/Zeichnungen


180,00 €

inkl. 0% USt. , versandfreie Lieferung



Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.