Ölgemälde, Naturalistisch-Surreale Komposition, sign. Andreas, 1992

Artikelnummer: 1039

Öl auf Leinwand, in naturalistischer Weise gemalte Motive, die unterschiedlicher kaum sein könnten, von links nach rechts: Künstler vor einer Staffelei, daneben ein Zauberer, darauf folgend ein farbiger Hirte mit Schaf, daneben ein Sonnenuntergang, darunter ein Komet, im Hintergrund zwei mit den anderen Motiven verschwimmende weibliche Akte, der große Akt beginnt hinter dem Schaf, zwischen Hirte und Künstler ist die Hüfte relativ deutlich, hinter dem Zauberer ist die Brust, wobei der Kopf des Zauberers gleichzeitig die Brustwarze darstellt, der nach hinten gelegte Kopf der Frau verschwimmt mit den Wolken, der kleinere weibliche Akt ist parallel zur linken Seite des Hirten, die Beine ineinander übergehend, der nach vorne gebeugte Kopf verschwimmt mit dessen Schulter, neben dem Kometen Signatur und Datierung: Andreas 1992, das Gemälde ist von der Pinselführung her sehr gut gemalt vor allem das ineinander übergehen der Motive, das Bild spricht den Betrachter an, doch muss ich gestehen, die Zusammensetzung läßt einen etwas ratlos zurück, Gemälde mit leichten Altersspuren, dennoch ordentliche Erhaltung Maße Leinwand: 91,5 cm * 91,5 cm

Kategorie: Ölgemälde


90,00 €

inkl. 0% USt. , zzgl. Versand



Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.