2 Scherben, die einen Kamelkopf ergeben, Nordafrika, wohl römische Herrschaftsepoche

Artikelnummer: 537

Zwei Terrakotta-Scherben, die einen Kamelkopf ergeben, Reste der alten Bemalung der Figur noch erkennbar, Stück stammt aus altem deutschen Familienbesitz, aus Nordafrika stammend und wohl zur römischen Herrschaftsepoche dort entstanden, genaues Alter unbekannt, Substanz gut L.: ca. 5 cm

Kategorie: Antike


45,00 €

inkl. 0% USt. , zzgl. Versand



Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.